Kategorie: Gelee


Apfelkraut



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Apfel, ungeschält, roh 2500

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Apfelkraut


Zubereitung Apfelkraut

1. Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse und Stiel entfernen und in grobe Stücke schneiden. Am besten verwendet man dazu süß-säuerliche Sorten. Mürbe Sorten eignen sich weniger.

2. Die Äpfel in einen großen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme im geschlossenen Topf zerfallen lassen. Je nach Apfelsorte dauert das 15 bis 30 Minuten.

3. Ein großes Sieb mit einem Mulltuch ausschlagen, die Äpfel hineingeben und in eine große Schüssel oder Topf abtropfen lassen. Hin und wieder durchrühren. Bis alle Flüssigkeit abgetropft ist kann es schon mehrere Stunden dauern. Man kann das Apfelmus deshalb auch gut über Nacht stehen lassen.

4. Den aufgefangenen Saft bei großer Hitze im offenen Topf einkochen. Wenn die Menge ca. um die Hälfte reduziert ist fängt der Saft an dicklich zu werden. Spätestens dann muss ständig gerührt werden. So lange weiterkochen, bis ein zäher Sirup entsteht, das geschieht nach ca. 45 Minuten kochen. Dann ist das Apfelkraut fertig und kann in ein heiß ausgespültes Marmeladenglas mit Twistoff Deckel gefüllt werden.

Tipp Ist zwar etwas Arbeit, ergibt aber einen sehr fettarmen, gesunden Brotaufstrich ohne jeden Zucker. Farbe und Konsistenz des Apfelkrauts variieren je nach Apfelsorte. Die zerfallenen Äpfel kann man sehr gut als Apfelmus verwenden. Je nach Geschmack mit Zucker abschmecken und ebenfalls in Gläser füllen.

Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Apfelkraut


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Apfelkraut
Nährwerte Einheiten für 25 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 1350 54
Brennwert kj 5625 225
Eiweiß g 7.5 0.3
Fett g 15 0.6
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 7.5 0.3
Kohlenhydrate g 285 11.4
Brotheinheiten BE 23.75 0.95
Ballaststoffe g 50 2
Wasser g 2110 84.4
Cholesterin mg 0 0
Natrium mg 75 3
Kalium mg 3050 122
Kalzium mg 175 7
Phosphor mg 300 12
Magnesium mg 150 6
Eisen mg 12.5 0.5
Vitamin A, Retinol µg 150 6
Vitamin E, Tocopherol mg 12.5 0.5
Vitamin B1, Thiamin mg 1 0.04
Vitamin B2, Riboflavin mg 0.75 0.03
Vitamin B3, Niacin mg 7.5 0.3
Vitamin B6, Pyridoxin mg 2.5 0.1
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 300 12
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Apfelkraut
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Apfel, ungeschält, roh 2500 1350 5625 7.5 15 285 50 2110
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Apfelkraut
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Apfel, ungeschält, roh 2500 75 3050 3050 300 150 12.5
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Apfelkraut
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Apfel, ungeschält, roh 2500 150 12.5 1 0.75 7.5 2.5 300
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Gelee

Rezepte aus der Kategorie Gelee
Rezeptname
   Apfelkraut
   Zitronengelee