Kategorie: Suppen


Rinderbrühe



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Karotte, roh 200
Knoblauch, roh 5
Lauch, roh 170
Zwiebel, roh 90
Salz 4
Lorbeer 2
Nelke 1
Pfeffer, schwarz 2
Sellerie, roh 200
Knochen, Rind 400
Rind, Bug 800

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Rinderbrühe


Zubereitung Rinderbrühe, Rinderbouillon

1. Für die Zubereitung einer Rinderbrühe benötigt man ein gut durchwachsenes Stück Rinderbug oder -brust (800 gr. ) und ein paar schöne Markknochen (400 gr. ). Die Knochen blanchiert man vorab kurz in kochendem Wasser. Den Rinderbug braust man nur kalt ab. Man verwendet das Fleisch im ganzen. Es ist nicht nötig es klein zuschneiden. Dann füllt man einen großen Topf mit 1, 5 Liter kaltem Wasser und setzt Knochen und Fleisch darin zusammen mit dem Salz und ein paar Gewürzen wie z. B. Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Nelken kalt auf. Das bedeutet, man kocht sie in kaltem Wasser langsam auf, reduziert dann die Hitze auf kleiner Flamme und lässt alles circa 1 Stunde bei geschlossenem Deckel leise vor sich hin sieden.

Durch das Kaltaufsetzen werden Knochen und Fleisch langsam und schonend ausgelaugt, so entsteht eine viel reinere Brühe. Das im Fleisch enthaltene Eiweiß emulgiert bei 70° Grad, umschließt die entstehenden Trübstoffe und setzt sich als Schaum an der Oberfläche ab, den man nun ganz einfach abschöpfen kann. Spätestens ab diesem Zeitpunkt darf die Suppe nicht mehr kochen sondern sollte nur noch sieden. Später löst sich das Fett und steigt nach oben. Will man eine ganz klare Brühe oder Bouillon erhalten, so schöpft man das Fett ebenfalls ab.

2. In der Zwischenzeit putzt man das Suppengemüse und schneidet Karotten, Sellerie und Lauch in gleichgroße Würfel. Die Zwiebel und der Knoblauch wird geschält, halbiert und in einer Pfanne angebräunt, um der Brühe eine schöne Farbe zu geben.

3. Kurz vor Ende der Garzeit, wenn das Fleisch weich ist, gibt man das Suppengemüse dazu. Würde man das Gemüse länger kochen, so würden sich die gewünschten Geschmacksstoffe wieder verflüchtigen.

4. Für eine klare Brühe entnimmt man nun Rindfleisch und Knochen und passiert die Suppe durch ein Tuch oder Haarsieb um Gemüsereste und eventuelle Trübstoffe vollständig zu entfernen. Das Fleisch und das Gemüse kann man anderweitig verwenden.


Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Rinderbrühe


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Rinderbrühe
Nährwerte Einheiten für 10 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 1700.65 170.07
Brennwert kj 7130.05 713.01
Eiweiß g 170.46 17.05
Fett g 102.67 10.27
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 4.88 0.49
Kohlenhydrate g 27.67 2.77
Brotheinheiten BE 2.31 0.23
Ballaststoffe g 20.73 2.07
Wasser g 1154.3 115.43
Cholesterin mg 28.8 2.88
Natrium mg 697.2 69.72
Kalium mg 4403.7 440.37
Kalzium mg 354.9 35.49
Phosphor mg 1962.6 196.26
Magnesium mg 254.5 25.45
Eisen mg 3.86 0.39
Vitamin A, Retinol µg 3449.61 344.96
Vitamin E, Tocopherol mg 43.5 4.35
Vitamin B1, Thiamin mg 1.18 0.12
Vitamin B2, Riboflavin mg 1.91 0.19
Vitamin B3, Niacin mg 44.62 4.46
Vitamin B6, Pyridoxin mg 2.99 0.3
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 83.9 8.39
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Rinderbrühe
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Karotte, roh 200 50 212 2.2 0.4 9.6 6.8 172.4
Knoblauch, roh 5 6.95 29.05 0.305 0.005 1.42 0 3.2
Lauch, roh 170 42.5 176.8 3.74 0.51 5.44 3.91 151.3
Zwiebel, roh 90 25.2 106.2 1.17 0.27 4.41 1.62 79.2
Salz 4 0 0 0 0 0 0 0
Lorbeer 2 0 0 0 0 0 0 0
Nelke 1 0 0 0 0 0 0 0
Pfeffer, schwarz 2 0 0 0 0 0 0 0
Sellerie, roh 200 36 154 3.2 0.6 4.6 8.4 177.2
Knochen, Rind 400 44 180 8.8 0.76 2.2 0 29.728
Rind, Bug 800 1496 6272 151.04 100.128 0 0 541.272
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Rinderbrühe
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Karotte, roh 200 120 640 640 72 34 0.8
Knoblauch, roh 5 0 0 0 6.7 0 0.07
Lauch, roh 170 8.5 453.9 453.9 78.2 30.6 1.7
Zwiebel, roh 90 2.7 145.8 145.8 29.7 9.9 0.27
Salz 4 0 0 0 0 0 0
Lorbeer 2 0 0 0 0 0 0
Nelke 1 0 0 0 0 0 0
Pfeffer, schwarz 2 0 0 0 0 0 0
Sellerie, roh 200 154 828 828 148 28 1
Knochen, Rind 400 28 144 144 76 8 0
Rind, Bug 800 384 2192 2192 1552 144 0.016
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Rinderbrühe
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Karotte, roh 200 3400 1 0.14 0.1 1.2 0.6 14
Knoblauch, roh 5 0 0 0.01 0.004 0.03 0 0.7
Lauch, roh 170 18.7 0.85 0.153 0.119 0.85 0.442 44.2
Zwiebel, roh 90 0.9 0.09 0.027 0.027 0.18 0.117 9
Salz 4 0 0 0 0 0 0 0
Lorbeer 2 0 0 0 0 0 0 0
Nelke 1 0 0 0 0 0 0 0
Pfeffer, schwarz 2 0 0 0 0 0 0 0
Sellerie, roh 200 6 1 0.08 0.14 1.8 0.4 16
Knochen, Rind 400 0.008 3 0.092 0.104 3 0.076 0
Rind, Bug 800 24 37.56 0.68 1.416 37.56 1.352 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Suppen