Kategorie: Buttermischungen


Sardellenbutter



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Butter, Süßrahm- 250
Schnittlauch 50
Zitronensaft 5
Sardelle 50

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Sardellenbutter


Zubereitung Sardellenbutter

Die Butter über Nacht wachsweich werden lassen und in eine Schüssel geben. Die Sardellenfilets unter fließendem Wasser abbrausen und anschließend so fein hacken bis eine Paste entsteht. Wieviel Sardellenfilets man tatsächlich in die Butter gibt, ist reine Geschmacksache. Die Sardellenfilets unter die wachsweiche Butter rühren und durch einen Sieb streichen, damit kleine Stückchen und Gräten entfernt werden.

Den Schnittlauch abbrausen und in kleine Röllchen schneiden. Unter die Sardellenbutter mischen und mit Zitronensaft abschmecken.

Aufbewahrung Die fertige Sardellenbutter auf ein Stück flach ausgebreitete Klarsichtfolie geben und zu einer gleichmäßig dicken Wanze rollen. Die beiden überstehenden Enden der Folie am Rand der Walze gegenläufig zudrehen. So erhält die Walze eine stabile Form. Im Kühlschrank fest werden lassen. Jetzt kann die Sardellenbutter portionsweise in Scheiben geschnitten werden.

Tipp Sardellenbutter schmeckt gut als Brotaufstrich zum Beispiel zu frischem Schwarzbrot. Oder eingerührt in Suppen oder Saucen.

Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Sardellenbutter


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Sardellenbutter
Nährwerte Einheiten für 10 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 1958.85 195.89
Brennwert kj 8199.05 819.91
Eiweiß g 13.27 1.33
Fett g 210.61 21.06
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 5.5 0.55
Kohlenhydrate g 2.67 0.27
Brotheinheiten BE 0.22 0.02
Ballaststoffe g 3 0.3
Wasser g 121.7 12.17
Cholesterin mg 600 60
Natrium mg 64.05 6.41
Kalium mg 263.9 26.39
Kalzium mg 140.05 14.01
Phosphor mg 219.55 21.96
Magnesium mg 42 4.2
Eisen mg 2.46 0.25
Vitamin A, Retinol µg 1667.5 166.75
Vitamin E, Tocopherol mg 5.5 0.55
Vitamin B1, Thiamin mg 0.11 0.01
Vitamin B2, Riboflavin mg 0.25 0.03
Vitamin B3, Niacin mg 5.16 0.52
Vitamin B6, Pyridoxin mg 0.51 0.05
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 26.15 2.62
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Sardellenbutter
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Butter, Süßrahm- 250 1885 7890 1.75 208 1.75 0 38.25
Schnittlauch 50 13.5 56.5 1.8 0.35 0.8 3 41.65
Zitronensaft 5 1.35 5.55 0.02 0.005 0.12 0 4.55
Sardelle 50 59 247 9.7 2.25 0 0 37.25
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Sardellenbutter
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Butter, Süßrahm- 250 12.5 40 40 52.5 7.5 0.25
Schnittlauch 50 1.5 217 217 37.5 22 0.95
Zitronensaft 5 0.05 6.9 6.9 0.55 0.5 0.005
Sardelle 50 50 0 0 129 12 1.25
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Sardellenbutter
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Butter, Süßrahm- 250 1632.5 5.5 0.025 0.05 0 0.025 0
Schnittlauch 50 25 0 0.07 0.075 0.3 0 23.5
Zitronensaft 5 0 0 0.002 0.0005 0.005 0.0025 2.65
Sardelle 50 10 0 0.01 0.125 4.85 0.485 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Buttermischungen

Rezepte aus der Kategorie Buttermischungen
Rezeptname
   Bercybutter
   Bröselbutter
   Colbertbutter
   Eierbutter
   Erdbeerbutter
   Geschlagene-Butter
   Himbeerbutter
   Kräuterbutter
   Meerrettichbutter
   Nussbutter
   Rotweinbutter
   Sardellenbutter
   Schalottenbutter
   Zwiebelbutter