Kategorie: Kuchen


Odenwälder-Apfelweinkuchen



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Apfel, ungeschält, roh 1500
Apfelwein 5° 750
Butter, Süßrahm- 125
Ei, Vollei, Huhn 50
Mehl, Weizen, Type 405 250
Sahne, 30% Fett 250
Zitronensaft 30
Zucker 375
Puddingpulver, Vanille 74

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Odenwälder-Apfelweinkuchen


1. Für den Teig Für den Auslegeteig 125 g Zucker, Butter, Ei, Mehl und Backpulver rasch zu einem homogene Teig vermengen. Den Teig zu einer Glatten Kugel formen und mit Folie bedeckt für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

2. Apfel vorbereiten Während der Teig im Kühlschrank ruht die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stückchen (Apfelspalten) schneiden. Damit die Äpfel nicht so schnell braun werden, eine Zitrone auspressen und den Zitronensaft über die Äpfel geben und gut miteinander vermischen.

3. Kuchenform mit Teig auslegen Nun den Teig ausrollen und den Boden sowie die Wänder einer Springform (30 cm Durchmesser) oder einer anderen entsprechenden Kuchenform damit auslegen. Jetzt auf den Teig die klein geschnittenen Apfelstücke verteilen.

3. Apfelwein-Pudding Nun 2 Päckchen Vanillepudding nun mit ezwas Apfelwein in einer kleinen Schüssel vermischen. Den restlichen Apfelwein zusammen mit 250 g Zucker zum Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver hinzugeben, glattrühren und unter ständigem rühren für 2 Minuten (bei reduzierter Hitzezufuhr) kochen lassen. Den heißen Apfelweinpudding über die Apfelspalten geben.

4. Backen Den Apfelweinkuchen in den auf 180° C vorgeheizten auf ein Gitter stellen - mittlere Schiene - und für ~60 Minuten backen. Je nach Kuchenform kann es vorkommen, dass die Pudding-Masse überkocht. Darum auf die unterste Schiene ein Auffangblech legen.

5. Sahne Den fertigen Kuchen über Nacht auskühlen lassen. Auf den durchgekühlten Kuchen 200 bis 250 g geschlagene Sahne verteilen und mit Kakaopulver bestreuen.


Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Odenwälder-Apfelweinkuchen


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Odenwälder-Apfelweinkuchen
Nährwerte Einheiten für 12 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 5474.06 456.17
Brennwert kj 23011.32 1917.61
Eiweiß g 48.76 4.06
Fett g 200.44 16.7
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 8.85 0.74
Kohlenhydrate g 753.45 62.79
Brotheinheiten BE 62.79 5.23
Ballaststoffe g 40 3.33
Wasser g 2237.38 186.45
Cholesterin mg 770.5 64.21
Natrium mg 230.74 19.23
Kalium mg 3422.4 285.2
Kalzium mg 471.55 39.3
Phosphor mg 711.55 59.3
Magnesium mg 165.25 13.77
Eisen mg 16.16 1.35
Vitamin A, Retinol µg 1729.75 144.15
Vitamin E, Tocopherol mg 12.2 1.02
Vitamin B1, Thiamin mg 0.91 0.08
Vitamin B2, Riboflavin mg 1.13 0.09
Vitamin B3, Niacin mg 6.58 0.55
Vitamin B6, Pyridoxin mg 2.12 0.18
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 198.4 16.53
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Odenwälder-Apfelweinkuchen
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Apfel, ungeschält, roh 1500 810 3375 4.5 9 171 30 1266
Apfelwein 5° 750 337.5 1417.5 0 0 19.5 0 697.5
Butter, Süßrahm- 125 942.5 3945 0.875 104 0.875 0 19.125
Ei, Vollei, Huhn 50 78 325.5 6.4 5.65 0.35 0 37.2
Mehl, Weizen, Type 405 250 837.5 3575 26.5 2.5 177.5 10 35.25
Sahne, 30% Fett 250 772.5 3227.5 6 79.25 8.5 0 155
Zitronensaft 30 8.1 33.3 0.12 0.03 0.72 0 27.3
Zucker 375 1500 6300 0 0 375 0 0
Puddingpulver, Vanille 74 187.96 812.52 4.366 0.0148 0 0 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Odenwälder-Apfelweinkuchen
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Apfel, ungeschält, roh 1500 45 1830 1830 180 90 7.5
Apfelwein 5° 750 7.5 900 900 52.5 37.5 3.75
Butter, Süßrahm- 125 6.25 20 20 26.25 3.75 0.125
Ei, Vollei, Huhn 50 72 73.5 73.5 107 6 1
Mehl, Weizen, Type 405 250 5 270 270 185 0 3.75
Sahne, 30% Fett 250 85 280 280 157.5 25 0
Zitronensaft 30 0.3 41.4 41.4 3.3 3 0.03
Zucker 375 0 7.5 7.5 0 0 0
Puddingpulver, Vanille 74 9.694 0 0 0 0 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Odenwälder-Apfelweinkuchen
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Apfel, ungeschält, roh 1500 90 7.5 0.6 0.45 4.5 1.5 180
Apfelwein 5° 750 0 0 0 0 0 0 0
Butter, Süßrahm- 125 816.25 2.75 0.0125 0.025 0 0.0125 0
Ei, Vollei, Huhn 50 136 1 0.065 0.205 0.05 0.04 0
Mehl, Weizen, Type 405 250 0 0.75 0.15 0.075 1.75 0.45 0
Sahne, 30% Fett 250 687.5 0.2 0.075 0.375 0.25 0.1 2.5
Zitronensaft 30 0 0 0.012 0.003 0.03 0.015 15.9
Zucker 375 0 0 0 0 0 0 0
Puddingpulver, Vanille 74 0 0 0 0 0 0 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Kuchen

Rezepte aus der Kategorie Kuchen
Rezeptname
   Allgäuer-Krauttorte
   Apfel-Blechkuchen
   Apfel-Streuselkuchen
   Apfel-Mandelstrudel
   Apfelkuchen
   Apfelkuchen-mit-Rahmguß
   Aprikosen-Rührkuchen
   Baisers
   Beerentarte
   Bienenstich
   Birnen-Roquefort-Quiche
   Birnenkuchen-mit-Blaubeeren
   Blankenhainer-Kirschkuchen
   Bratapfelkuchen
   Brombeer-Brownies
   Butterkuchen
   Butterkuchen-mit-Mandeln
   Chili-Polenta-Kuchen
   Döbbekuchen
   Engadiner-Nusstorte
   Erdbeer-Bisquitrolle
   Erdbeer-Baiser-Torte
   Feiner-Rührkuchen
   Gefüllter-Bienenstich
   Gestürzter-Apfelkuchen
   Gewürzkuchen
   Glutenfreier-Marmorkuchen
   Himbeerkuchen-mit-Biskuitboden
   Italienischer-Kartoffelkuchen
   Johannisbeerkuchen
   Käse-Tarte
   Käsekuchen
   Käsewähe
   Kalter-Hund
   Kirsch-Streuselkuchen
   Kirschenmichel
   Kirschenplotzer
   Kirschkuchen
   Kirschkuchen-mit-Schmand
   Kürbis-Pie
   Marmorkuchen
   Marmorkuchen,-kalorienreduzier
   Mirabellenkuchen
   Mohnkuchen-mit-Nüssen
   Obstkuchenboden-Rührteig
   Odenwälder-Apfelweinkuchen
   Orangenkuchen
   Osterlamm
   Pfirsich-Tarte
   Pflaumenkuchen
   Pinienkuchen
   Polenta-Sandkuchen
   Quark-Aprikosenkuchen
   Quark-Streuselkuchen
   Rhabarber-Baiser-Kuchen
   Rhabarberkuchen
   Rheinischer-Apfelkuchen-vom-Bl
   Rosenkohl-Quiche
   Rübli-Kuchen
   Russischer-Käsestreuselkuchen
   Sandkuchen
   Sauerkirschkuchen
   Schokoladen-Keks-Schnitten
   Schokoladenkuchen
   Schokoladenkuchen-mit-Blaubeer
   Schokoladenkuchen-mit-Mascarpo
   Schwäbischer-Käsekuchen
   Speck-Gugelhupf
   Speckkuchen
   Tomaten-Basilikum-Quiche
   Versunkener-Apfelkuchen
   Versunkener-Kirschkuchen
   Vollkorn-Nusskuchen
   Wiener-Apfelstrudel
   Zitronenkuchen
   Zucchini-Käse-Quiche-mit-Boden
   Zucchini-Quiche
   Zucchinikuchen
   Zwiebelkuchen
   Zwiebelkuchen,-kalorienreduzie