Kategorie: Teige-und-Massen


Brandteig



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Butter, Süßrahm- 60
Ei, Vollei, Huhn 150
Mehl, Weizen, Type 405 100
Milch, entrahmt, Kuh 100
Zucker 5
Salz 1
Wasser 100

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Brandteig


Zubereitung Brandteig

Brandteig ist ein Teig, den man für luftig leichte Gebäcke wie Windbeutel, Eclairs (Liebesknochen) oder kleine Spritzkuchen verwendet. Der Name Brandteig oder Brühteig kommt daher, dass man den Teig bei der Zubereitung unter Hitze im Topf abbrennt.

1. Wasser und Milch in einen Topf geben. Die Mischung aus Wasser und Milch zu gleichen Teilen ergibt später eine optimal gebräunte Kruste, bei Wasser allein würden die Gebäcke sehr blass werden.

Milch und Wasser zusammen mit der Butter, Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Anschließend auf mittlere Temperatur zurückschalten und das gesiebte Mehl auf einmal in die kochende Flüssigkeit rühren. Mit einem Kochlöffel so lange kräftig rühren, bis die Masse sich zu einem glatten Teig verbindet. Das konstante Rühren ist wichtig, damit der Teig nicht anbrennt.

2. Sobald sich der Teigkloß langsam vom Topf ablöst und sich am Boden eine weiße Schicht bildet, ist er fertig. Den Teig sofort herausnehmen und abkühlen lassen.

Sobald der Teig nur noch handwarm ist, gibt man ihn in ein Rührgerät und rührt nach und nach 3 Eier unter. Damit der Teig später gut bindet, darf er dabei nicht schaumig werden. Da die Eier bei zu heißem Teig gerinnen würden, ist es wichtig, dass der Teig erkaltet ist.

3. Der fertige Brandteig ist jetzt glatt und geschmeidig. Sieht das Rezept noch weitere Zustaten z. B. Zitronenabgeriebenes vor, gibt man dies nach den Eiern dazu. Zur Weiterverarbeitung wird der Teig je nach Rezept in einen Spritzbeutel mit einer großen 13 mm Sterntülle gefüllt, auf ein Backblech gespritzt und anschließend im Backofen ausgebacken.

Tipp Brandteig sollte gleich verarbeitet werden, sonst wird er zäh und fest. Gebäck aus Brandteig schmeckt frisch am besten, schon am nächsten Tag ist es bedingt durch die Luftfeuchtigkeit nicht mehr so knusprig.

Ein leckeres Rezept mit Brandteig sind z. B. die Erdbeer Windbeutel auf dieser Seite.

Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Brandteig


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Brandteig
Nährwerte Einheiten für 4 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 1076.4 269.1
Brennwert kj 4528.1 1132.03
Eiweiß g 33.72 8.43
Fett g 67.97 16.99
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 4.18 1.05
Kohlenhydrate g 82.37 20.59
Brotheinheiten BE 6.86 1.72
Ballaststoffe g 4 1
Wasser g 325.38 81.35
Cholesterin mg 738 184.5
Natrium mg 271 67.75
Kalium mg 488.2 122.05
Kalzium mg 228.9 57.23
Phosphor mg 503.6 125.9
Magnesium mg 33.8 8.45
Eisen mg 4.66 1.17
Vitamin A, Retinol µg 801.8 200.45
Vitamin E, Tocopherol mg 4.62 1.16
Vitamin B1, Thiamin mg 0.3 0.08
Vitamin B2, Riboflavin mg 0.85 0.21
Vitamin B3, Niacin mg 0.95 0.24
Vitamin B6, Pyridoxin mg 0.36 0.09
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 1 0.25
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Brandteig
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Butter, Süßrahm- 60 452.4 1893.6 0.42 49.92 0.42 0 9.18
Ei, Vollei, Huhn 150 234 976.5 19.2 16.95 1.05 0 111.6
Mehl, Weizen, Type 405 100 335 1430 10.6 1 71 4 14.1
Milch, entrahmt, Kuh 100 35 144 3.5 0.1 4.9 0 90.5
Zucker 5 20 84 0 0 5 0 0
Salz 1 0 0 0 0 0 0 0
Wasser 100 0 0 0 0 0 0 100
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Brandteig
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Butter, Süßrahm- 60 3 9.6 9.6 12.6 1.8 0.06
Ei, Vollei, Huhn 150 216 220.5 220.5 321 18 3
Mehl, Weizen, Type 405 100 2 108 108 74 0 1.5
Milch, entrahmt, Kuh 100 50 150 150 96 14 0.1
Zucker 5 0 0.1 0.1 0 0 0
Salz 1 0 0 0 0 0 0
Wasser 100 0 0 0 0 0 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Brandteig
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Butter, Süßrahm- 60 391.8 1.32 0.006 0.012 0 0.006 0
Ei, Vollei, Huhn 150 408 3 0.195 0.615 0.15 0.12 0
Mehl, Weizen, Type 405 100 0 0.3 0.06 0.03 0.7 0.18 0
Milch, entrahmt, Kuh 100 2 0 0.04 0.19 0.1 0.05 1
Zucker 5 0 0 0 0 0 0 0
Salz 1 0 0 0 0 0 0 0
Wasser 100 0 0 0 0 0 0 0
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Teige-und-Massen

Rezepte aus der Kategorie Teige-und-Massen
Rezeptname
   Backteig
   Biskuit-mit-Schokosplits
   Biskuitboden
   Brandteig
   Hefeteig
   Marzipan-Streusel
   Mürbeteig
   Nussbiskuit
   Orangenbiskuit
   Quark-Öl-Teig
   Quarkölteig-für-Kuchenböden
   Rührteig
   Streusel
   Strudelteig